2‘500 Königinnen und Könige dank vbl

Zum Start ins neue Jahr hat vbl am Dreikönigstag beim Luzerner Bahnhof seine Kundinnen und Kunden überrascht. Insgesamt rund 2‘000 Stücke Königskuchen wurden verteilt, in allen Stücken war ein kleiner König versteckt. Es ist der Auftakt in das Jahr 2020, in welchem vbl immer wieder für Überraschungen sorgen wird.

Frühmorgens um 05.30 Uhr startete eine 16-köpfige vbl-Delegation mit der ersten Überraschung des Jahres. Beim Luzerner Bahnhof verteilte vbl bei den Bushaltestellen den Kundinnen und Kunden rund 2‘000 Stücke Königskuchen. Trotz dem Pendlerstress blieben viele Leute stehen und zeigten sich erfreut über das kleine, süsse Geschenk. Bei vielen Fahrgästen wurde die Freude dann noch grösser, als sie in ihrem Stück einen kleinen König fanden. Unter dem Motto «bei vbl sind alle Gäste Königinnen und Könige», war in allen Stücken ein kleiner König versteckt.

Auch die rund 500 Mitarbeitenden wurden bei dieser Aktion mit Königskuchenstücken bedient, denn ohne unsere fleissigen Königinnen und Könige läuft oder besser gesagt fährt bei vbl nichts. Die Verteilaktion am Dreikönigstag ist der Start in das Jahr 2020, in welchem vbl immer wieder mit Überraschungen in Erscheinung treten wird. Es sind diverse Aktionen in Bussen oder an anderen Orten geplant, lassen sie sich überraschen.

Von solchen Aktionen und anderen Informationen von vbl erfahren sie neu wöchentlich auf unserer Webseite unter der Rubrik Aktuelles.