Hauptinhalt

Willkommen am Luzerner Fest

Am 23. und 24. Juni 2017 findet rund um das Seebecken das 9. Luzerner Fest statt. Zwischen Pavillon und KKL warten unzählige Attraktionen und Festplätze auf Jung und Alt. Der Reingewinn des Luzerner Fests fliesst in die Stiftung «Luzerner helfen Luzerner», welche soziale Projekte und Institutionen im Kanton Luzern unterstützt. Für eine stressfreie An- und Rückreise ohne Stau und Parkplatznöte empfiehlt sich der öffentliche Verkehr.

Hinreise – bequem ans Luzerner Fest
vbl bringt Sie mit Zusatzkursen ans Luzerner Fest. Zudem stellen auch die SBB, die BLS und die Zentralbahn auf vielen fahrplanmässigen Zügen mehr Sitzplätze zur Verfügung. 

Rückreise – sicher nach Hause
Für die sichere Rückreise verstärkt vbl das Busangebot, auch auf den nachtstern-Linien. Für die Rückreise mit den nachtstern-Bussen gilt ausschliesslich der nachtstern-Tarif. Die nachtstern Tickets sind ausschliesslich im nachtstern-Bus erhältlich. Das Festabzeichen gilt nicht als Nachtzuschlag. Auch die Bahnen fahren ein zusätzliches gebührenpflichtiges Nachtangebot. 


Sperrung Seebrücke
Die Seebrücke wird ab 17.00 Uhr bis 04.00 Uhr gesperrt. Die Busse von vbl und PostAuto AG verkehren beim rechten Seeufer während dieser Zeit wie folgt:
Linien 7 / 14 ab Wey
Linien 1 / 6 / 8 / 19 / 24 / 73 ab Luzernerhof
Linien 22 / 23 ab Löwenplatz
Am linken Seeufer verkehren die Busse bis Bahnhof.

Broschüre mit Fahrplanänderungen


Mit öV-LIVE aktuell informiert

öV-LIVE informiert Sie auch während des Luzerner Fest jederzeit über die aktuellen Abfahrtszeiten der Busse in der Stadt und Agglomeration Luzern.

FAIRTIQ

Die einfachste Fahrkarte der Schweiz. Ideal auch für die An- und Abreise zum Luzerner Fest. Weiter Informationen zur App finden Sie hier.

Kontakt

Verkehrsbetriebe Luzern AG

Tribschenstrasse 65, Postfach

6002 Luzern

+41 41 369 65 65