Hauptinhalt

Billette

Im Tarifverbund Passepartout gelten die Tickets für Bahn und Bus in den gelösten Zonen innerhalb der zeitlichen Gültigkeit.

• Lösen bzw. entwerten Sie Ihr Billett vor Reiseantritt am Automaten, am Schalter, beim Chauffeur oder mit dem Smartphone.

• Sie lösen ein Billett, z.B. am Billettautomaten durch die Eingabe der Ziel-Haltestelle. Die benötigten Zonen und die zeitliche Gültigkeit werden automatisch für Sie berechnet. Die Zonen und die zeitliche Gültigkeit sind auf dem Billett aufgedruckt.

• Innerhalb der gelösten Zonen können Sie bis zum Ablauf des Tickets beliebig viele Fahrten in beliebiger Richtung mit Bahn und Bus unternehmen. Die letzte Fahrt muss innerhalb der zeitlichen Gültigkeit beendet sein.

• Die Tarifzone 10 wird in Kombination mit anderen Zonen für die Preisberechnung doppelt gezählt.

• Die Passepartout Tickets sind auf den nachtstern-Kursen und im Seetaler Pyjama-Express nicht gültig. Der Nachtzuschlag SBB ist nicht inbegriffen.

• Die Monats- und Jahres-Abos berechtigen zur freien Fahrt mit dem Schiff zwischen den Anlegestellen Luzern, Hertenstein, Weggis und Vitznau, sofern das Abo mindestens die Zonen 10, 29 und 39 umfasst.

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Thiele

Leiterin Verkaufsstellen

E-Mail senden

Kontakt

Verkehrsbetriebe Luzern AG

Tribschenstrasse 65, Postfach

6002 Luzern

+41 41 369 65 65