Zertifizierung und Gütesigel

Rezertifizierung ISO-Normen

Die Benützerinnen und Benützer des öffentlichen Verkehrs in der Stadt und Agglomeration Luzern sehen sich einem, von aussen nach internationalen Normen geprüften Betrieb gegenüber, der seine täglichen Dienstleistungen qualitativ, sicher und umweltschonend erbringt. Qualitativ bedeutet insbesondere, dass alle betrieblichen Aktivitäten auf die Erfüllung der Bedürfnisse der Kundschaft ausgerichtet sind.

Das integrierte Management-System von vbl erfüllt die Normen der ISO 9001 (Qualitäts-Management-Systeme), der ISO 14001 (Umweltmanagementsystem) sowie im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz nach der Spezifikation der OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series).

Qualitäts-Gütesiegel für den Schweizer Tourismus - Stufe III

vbl verfügt über das Qualitäts-Gütesiegel der Stufe III von Schweiz Tourismus. Das Qualitäts-Gütesiegel der Stufe III attestiert einem Dienstleistungsunternehmen, dass ein umfassendes Qualitätsmanagement-System (QMS) mit internationaler Anerkennung erarbeitet und auch erfolgreich umgesetzt worden ist.

Qualitätszertifikat vbl fahrschule

Auszubildendes Fahrpersonal erhält in der Institution vbl fahrschule zertifizierte Leistungen nach eduQua-Norm. Das Zertifikat zeichnet eine gute Weiterbildungsinstitution aus. Es trägt dazu bei, dass die Qualität der Bildungsangebote gesichert und entwickelt wird und schafft mehr Transparenz für die Kundinnen und Kunden. Das „eduQua“-Zertifikat wird jährlich durch Zwischenaudits sowie nach 3 Jahren mit der Rezertifizierung aktualisiert und erneuert.

Kontakt

Verkehrsbetriebe Luzern AG
Tribschenstrasse 65, Postfach
6002 Luzern

+41 41 369 65 65